Lecarra Holzenkrad im 1500er

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
motobott
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Dez 2011, 10:09
Wohnort: 36115
Hat sich bedankt: 1 Mal

Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon motobott » 5. Sep 2019, 12:28

Hallo,

ich restauriere gerade behutsam einen 1500er Spitfire von 1978. Er ist in früheren Jahren in den Staaten „gelaufen“ hat aber schon einen deutschen Brief. Von dem Lecarra Holzlenkrad steht nichts in den Papieren. Gibt es dafür ein Gutachten/ABE?

Welche Maximalgrösse dürfen Fotos haben? Einstellen klappt leider nicht.

Danke,

Ralf aus Hilders/Rhön

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1051
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon marc » 5. Sep 2019, 12:49

Für Lecarra gibt es keine ABE, ich habe aber noch nie Probleme beim TÜV damit gehabt. Die sind quasi Baugleich mit Moto-Lita, aber da gibt's auch keine ABE...
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1799
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Diavolo99 » 5. Sep 2019, 13:28

Hab auch in beiden Autos Holzlenkräder (einmal Moto-Lita, einmal Lecarra), hat den TÜV noch nie interessiert.
Hoffentlich bleibt das so, ****dreimal auf :-vh HOLZ :-vh klopf****
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8590
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Andi » 5. Sep 2019, 19:37

Jau,passt zum Holzarmaturenbrett und sieht halt aus als wenns so gehört.
Zum Glück.Echtholz dürfte man nie durchbekommen wegen Splittergefahr.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2732
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 904 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Rolf » 5. Sep 2019, 21:21

Echtholz geht schon, aber der Lenkradkranz muss aus Metall sein. Das Holz wird auf das Metall aufgenietet. Ein Lenkradkranz nur aus Holz geht nicht.

Sind die Lenkräder von Leccara, Moto-Lita denn nicht aus Echtholz? Ich denke schon. Lenkräder aus Kunststoff in Holz-Optik kenne ich eigentlich nur von einigen älteren Opel wie zum Beispiel dem Opel GT von 1969 (den hatte mein Vater damals in silber, 1900er mit 90 PS, und ich durfte ab und zu mitfahren).

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8590
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Andi » 6. Sep 2019, 00:19

Alle Lenkräder aus Holz haben einen Metallkern.
Mal von Vorkriegsfahrzeugen abgesehn.
Auch das Opel Sportlenkrad in Holzoptik hatte einen Metallkern.Hatte ich in meinem Kadett B und im Manta A.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2732
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 904 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Rolf » 6. Sep 2019, 00:38

Andi hat geschrieben:
6. Sep 2019, 00:19
Alle Lenkräder aus Holz haben einen Metallkern.
Mal von Vorkriegsfahrzeugen abgesehn.
Es gab auch später noch, bis in die 80er Jahre hinein, Holzlenkräder aus dem Zubehörhandel, die keinen Kern aus Metall hatten. Die sind bei einem Unfall meistens gebrochen und die dann frei stehende Lenksäule hat den Fahrer aufgespießt...


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 921
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon Mangouman » 6. Sep 2019, 08:21

Mein Lecarra Lenkrad mit 350 mm ist eingetragen.
Wenn der TÜV Zicken macht, meldest Dich halt, dann kann ich Dir gerne
Kopie vom eingetragenen Lenkrad im Schein als Vorlage zukommen lassen.
<> Königlich Bayerisch <>

motobott
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Dez 2011, 10:09
Wohnort: 36115
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon motobott » 6. Sep 2019, 08:31

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten.

Gerne würde ich ein Foto des Lenkrad hochladen. Wie groß darf die Datei höchstens sein?

Danke, Ralf

Benutzeravatar
setl78
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 1. Sep 2019, 11:55
Wohnort: 67366 Weingarten

Re: Lecarra Holzenkrad im 1500er

Beitragvon setl78 » 6. Sep 2019, 20:29

Hi Ralf, habe gerade eins hochgeladen, war 600kb groß